Navigation Kopfzeile
 1961       Im November 1961 wurde die Gymnastikabteilung von den
              Sportkameraden Otto Wernicke und Karl Huckschlag gegründet.
              16 sportbegeisterte Frauen halfen mit, die Gymnastikabteilung im
              Sport-Club Aplerbeck 09 e.V. aufzubauen.
              Geturnt wurde in den Kelleräumen des Jugendheimes an der
              Schweizer Allee.

 1977       Die Turnstunden wurden in die DJK-Halle an der Rahmhofstr.
              (Edelstahlwerk) verlegt.

 1982       Im März wurde die erste Mutter- und Kindturngruppe gegründet.
              An den Übungsstunden nahmen 13 Mütter und 17 Kinder teil.

 1985       Die kleinen Kinder waren begeistert bei der Sache, wuchsen
              zusehends und mittlerweile entwickelten sie sich zu immer größer
              werdenden jungen Menschen. Somit wurde eine neue
              Kinderturngruppe eröffnet.

 1988       Eine Geräteturn-Leistungsgruppe wurde gegründet, die zu
              Wettkämpfen reisten.

 1990       Die Turnstunden wurden in die Turnhalle der
              Aplerbecker-Mark-Grundschule verlegt.
              In der DJK-Halle wurden nun Gymnastikstunden im Kursverfahren
              angeboten.

 1991       In der Turnhalle der Fichteschule in Neuasseln wurde auch ein Kurs
              für Erwachsenengymnastik angeboten.

 1995       Eine Gruppe für Seniorengymnastik wurde eingerichtet. Die
              Übungsstunden fanden im Mehrzweckraum des Hallenbades
              Aplerbeck statt.
              Ein Kursus für Wirbelsäulengymnastik wurde ebenfalls im
              Mehrzweckraum des Hallenbades Aplerbeck angeboten.

 1997       Die Seniorengymnastikgruppe wechselte in die Turnhalle der
              Aplerbecker Grundschule an der Köln-Berliner-Straße.
              Eine zweite Gruppe im Bereich der Seniorengymnastik wurde im
              Mehrzweckraum des Hallenbades Aplerbeck eingerichtet.
              Eine Abenteuersportgruppe für Erwachsene wurde angeboten.
              Am 01.Februar gründete die Gymnastikabteilung eine

              Herzsportgruppe, die in der Fichte-Schule in Neuasseln ihre
              Übungsstunden unter ärztlicher Aufsicht hält.
              Desweiteren wurde auch ein Kurs für Osteoporose dort angeboten.

 
1998
     Eine Walkinggruppe, die sehr großen Anklang fand, wurde ebenfalls
              neu ins Leben gerufen.
              Ein Angebot für Teenies im Bereich von Jazztanz wurde eingerichtet.

 1999       Im Mai hat die Gymnastikabteilung den bei jungen Menschen sehr
              beliebten Trampolinsport in ihrem Angebot aufgenommen.
              Eine Badmintonsportgruppe wurde ebenfalls eingerichtet.

 2000       Seit August bietet die Gymnastikabteilung eine fernöstliche
              Fitnessgymnastik in der Fichteschule in Neuasseln an.

 2001       Im September wurde mit dreizehn Teenies eine neue Gruppe im
              Bereich Jazztanz und Video-Clip-Dancing gegründet.