Navigation Kopfzeile

Wir können alles - außer langweilig: Herren siegen knapp, Damen verlieren mit der Schlussirene

(02.04.2017) Keine Frage: Als Zuschauer kommt man bei Spielen der ASC 09-Handballteams auf seine Kosten. Während unsere erste Herrenmannschaft am Sonntag bei der DJK Westfalia Welper mit 29:27 (12:15) gewann, kassierten die Damen 1 das entscheidende 26:27 beim FC Vorwärts Wettringen mit der Schlussirene. Auch bei den Zweitvertretungen gab es für die Herren einen Erfolg und für die Damen eine Niederlage.
Abstand
Es war zum Haareraufen, was sich in der Schlussphase in Wettringen abspielte: Neun Sekunden vor dem Ende glich Spielführerin Nicol Bojda mit ihrem sechsten Treffer für den ASC 09 aus. Doch die abstiegsgefährdeten Gastgeberinnen hatten noch einen letzten Trumpf im Ärmel. Eine bittere Niederlage für das Team von Tobias Genau, das mit 25:21 Punkten aber weiterhin den sechsten Platz in der Oberliga belegt.

Einen Rang nach oben, von sechs auf fünf, ging es für unsere Landesliga-Herren. Nach dem Zittersieg gegen Dolberg entwickelte sich aber auch in Welper ein Krimi. Der ASC 09 lag lange Zeit zurück, drehte den 13:16-Rückstand nach 32 Minuten aber mit einem 8:2-Lauf in eine 21:18-Führung und behielt im Finish die Nerven. Marc Bradtke (9/5), Philipp Meisel und Niclas Grotemeyer (je 8) waren die erfolgreichsten Schützen.

Spannend machen es derzeit auch unsere Damen 2. Nach dem 20:23 (10:14) bei der DJK Westfalia Welper gerät der dritte Platz und damit die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Landesliga doch noch einmal in Gefahr. Aus den letzten drei Spielen benötigt das Team von Fabian Heidenreich auf jeden Fall noch drei Punkte.

Nur noch ein Sieg hingegen fehlt den Herren 2, um auch die theoretischen Zweifel am Aufstieg in die 1. Kreisklasse auszuräumen. Nach dem 36:24 gegen Borussia Höchsten 3 kann die Mannschaft von Luca Breickmann den Aufstieg bei jetzt 40:0 Punkten bereits im nächsten Spiel am 30. April beim Wambeler SV perfekt machen.
(ausführliche Berichte folgen auf den Teamseiten)
Abstand