Navigation Kopfzeile

DO-Cup 2017

: wB-Jugend :: DO-Cup 2017 :
(08./09.04.2017) Am Wochenende nachm die weibliche B-Jugend des ASC am Do-Cup teil. Am Ende belegten die Mädels einen guten fünften Platz.


Abstand
Ohne Pause startet der ASC nach der Saison direkt beim Do-Cup. Bei diesem zweitägigen Turnier wollte man gegen einige stärkere Gegner sich beweisen und nach der souveränen Kreismeisterschaft sehen, wo man stärkemäßig überhaupt steht.


Abstand
Abstand
Am ersten Turniertag ging es gegen die kommenden A-Jugend des Ortsnachbarn Oespel-Kley, die in der jüngst abgelaufenen Oberliga den 5.Platz belegten. Zudem war der BSV 93 Olvenstedt als dritter der Bezirksliga (Sachsen-Anhalt) in der Gruppe des ASC. Die vierte Mannschaft der Gruppe bildete die niederländiische Vertretung des HV BDC 90.

Im ersten Spiel des Tages konnte man sich mit einem 14:3 gegen HV BDC 90 durchsetzen. Im darauffolgenden Spiel zeigten die Mädels gegen den Ausrichter ein großartiges Spiel. Dabei kassierte der ASC erst mit dem Schlusspfiff den Ausgleich zum 10:10 per Siebenmeter. Im letzten Spiel gegen BSV 93 fehlte ein wenig die Konzentration und die B-Mädels des ASC verpassten den Sprung in die Halbfinals. Und verloren auch aufgrund der vielen Wechsel mit 5:12.

Am zweiten Tag ging es für den ASC dann wieder gegen die holländischen Handballerinnen und gegen zwei Konkurrenten um die künftigen Plätze in der Oberliga Vorrunde. Oespel-Kley 2 bereits bekannt aus der Kreisligasaison wird im Mai schon wieder Gegner in der Kreisqualifikation. Letzter Gegner im Kampf um den Sieg der B-Runde war der Lüner SV, der in den letzten Jahren durchgängig im Bereich der Oberliga unterwegs war.

Im ersten Spiel gegen die Mädchenmannschaft aus Holland am frühen Sonntag um 8:00Uhr startete man ohne einige stärkere Spielerinnen mit einem lockeren 11:5. Im darauffolgenden Spiel gegen Oespel 2 zeigte man eine überhebliche Einstellung. Unter dem Motto in der Saison zweimal hoch gewonnen konnte man sich am Ende ein glückliches 6:5 sichern. Nach einer klaren und deutlichen Ansprache konnte man im letzten Spiel gegen den Lüner SV mit 7:5 durchsetzen, wobei man hauptsächlich mit dem künftigen B-Jugendjahrgang spielte.




Abstand
Abstand
Am Ende zeigte dieses Wochenende, dass der ASC diese Saison trotz der Kreisliga einen guten Schritt nach vorne gemacht hat. Aber dennoch muss weiter hart gearbeitet werden, um in der kommenden Quali den Sprung in die OL-Vorrunde zu schaffen.

Die ersten Schritte im ASC-Dress machten auch unsere beiden Neuzugänge Anna (Teutonia Riemke) und Tugba (Schwerte), die uns in der kommenden Saison auf jeden Fall weiterbringen werden. Erste gute Ansätze waren schon trotz der Kürze des Zusammenspielens erkennbar. Mannschaft und Trainer freuen sich auf die Arbeit mit euch.


Am kommenden Dienstag geht es dann direkt weiter zum nächsten Turnier in Dänemark. Beim Rodspaette-Cup will man sich einiges bei den zahlreichen Skandinavischen Teams abgucken. Im Anschluss folgt eine kleine Pause bevor es mit 4 Trainingseinheiten und einem zusätzlichen Individualstrainingsplan dann in die Qualifikation geht.



(Fabian Heidenreich)

Abstand

Kontakt

Fabian Heidenreich
Mobil: 01520/9466457
Email: fabian_heidenreich@web.de

Robin Drucks
Mobil: 01575/8166074
Email: r.drucks@web.de

Abstand

Trainingszeiten

Dienstag, 17:00 - 18:30 Uhr, Sporthalle Nord 1

Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr, Sporthalle Scharnhorst
Abstand