Navigation Kopfzeile

Tag 3 beim Rødspætte-Cup: ASC-Teams Gruppenvierter



Turniertage sind lang, aber ein Platz zum Entspannen
findet sich immer irgendwo - wie ASC 09-Spielerin
Anna Besler beweist.

(15.04.2017) Die beiden B-Jugend-Teams des ASC 09 haben die Vorrunde beim Rødspætte-Cup in Fredrikshavn auf Platz vier beendet und steigen damit am Ostersonntag in die Platzierungsrunde ein. Insbesondere unsere Jungs haben in einer kuriosen und turbulenten Gruppe eine bessere Platzierung und sogar die Qualifikation für das Achtelfinale der 16 besten Teams verpasst.

Abstand
Wenn Trainer mit Spielerinnen wetten, sollten sie besser gewinnen. Andernfalls coachen sie, wie Fabian Heidenreich, auch schon mal im rosa Tutu.
Wenn Trainer mit Spielerinnen wetten, sollten sie besser gewinnen. Andernfalls coachen sie, wie Fabian Heidenreich, auch schon mal im rosa Tutu.

Nach einem 11:18 gegen H43 Lund (Schweden) und einem 21:10 gegen TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck belegte der ASC hinter Langhus (NOR) und Lund (je 6 Punkte) nur aufgrund des verlorenen direkten Vergleiches mit Hjörring (DEN) den vierten Platz. Wie eng und umkämpft die Gruppe war, zeigt die Tatsache, dass der ASC 09 den späteren Gruppensieger am ersten Turniertag mit 16:9 von der Platte gefegt hatte. In der Platzierungsrunde trifft das Team von Gerd Mecklenbrauck am Sonntagmittag auf St. Hallvard aus Norwegen.

Die weibliche B-Jugend war am Samstag gegen Kyrkslätt (FIN) beim 6:16 eine Halbzeit lang gleichwertig und musste sich am Ende etwas unter Wert geschlagen geben. Gegen Boras (SWE) gab es dann am Nachmittag beim 3:26 eine kostenlose Lehrstunde. Die Mannschaft von Fabian Heidenreich muss am Sonntag bereits um 9.45 Uhr zum deutsch-deutschen Duell gegen den TSV Ellerbek auf die Platte.
Abstand

Abstand
Abstand