Navigation Kopfzeile

Zum Abschluss noch einmal ein perfekter Heimspieltag!

: +++ News +++ :: Zum Abschluss noch einmal ein perfekter Heimspieltag! :
(15.05.2017) Ein Saisonabschluss, der jetzt schon Appetit macht auf die Spielzeit 2017/18: Am letzten (Heim-)Spieltag holten die Seniorenteams des ASC 09 noch einmal die maximale Ausbeute. Vier Spiele - vier Siege. Und für die Damen 2 geht es noch weiter: Als Dritter der Bezirksliga Ruhrgebiet haben sie die Aufstiegsspiele gegen den TV Wickede/Ruhr (3, BL Südwestfalen) erreicht. Das Hinspiel steigt am Samstag, 20. Mai, um 19.15 Uhr in der Halle Aplerbeck 1.

Foto: Zum (vorübergehenden) Abschied noch einmal zwölffache Torschützin: Nicol Bojda, Spielführerin unserer Oberliga-Damen, legt eine Handballpause ein. Den Zeitpunkt ihrer Rückkehr bestimmt sie selbst - und wir rollen ihr den roten Teppich aus, wenn es so weit ist.
Abstand
Nachdem das Team von Trainer Fabian Heidenreich es in der letzten Saisonphase unnötig spannend gemacht hatte und der HSV Herbede am Vorabend in der Tabelle sogar am ASC 09 vorbeigezogen war, ließ unsere zweite Damenmannschaft gegen den Vorletzten ÖSG Viktoria aber keine Zweifel an der Qualifikation für die Aufstiegsspiele mehr aufkommen. Nach etwas nervösem Beginn (4:4/7.) zog sie bis zur Pause (16:6) auf uns davon und siegte schließlich klar mit 31:13. Erfolgreichste Torschützin war Hannah Rempe mit acht Treffern.

Nur noch ums Prestige ging es für die Damen 1 im Oberliga-Duell mit dem TV Arnsberg, Heimatverein von ASC 09-Trainer Tobias Genau. Und so stand der Nachmittag im Zeichen des Abschieds - insbesondere von unserer Spielführerin Nicol Bojda, die eine Pause vom Handball einlegen möchte. Liebe Nicol, wir freuen uns jetzt schon auf Deine Rückkehr!

Auf der Platte ging die Spielmacherin noch einmal mit gutem Vorbild voran, erzielte beim 32:24 (17:11) zwölf Treffer, darunter - standesgemäß - auch das letzte ASC 09-Saisontor. Mit 29:23 Punkten schließt unsere Damen 1 die Saison auf Platz sechs ab.

Abschied auch bei den Herren 1, wo Trainer Arnd Wefing letztmals an der Linie stand und von seinen Jungs zum Dank für erfolgreiche Zusammenarbeit einen 34:24 (16:12)-Derbysieg gegen Landesliga-Vizemeister TuS Borussia Höchsten geschenkt bekam. Marc Bradtke (9/3) und Matthias Wittland (8) hatten beim Saisonfinale noch einmal Torhunger. Schöner Nebeneffekt: Durch den Sieg kletterte unser Team in der Abschlusstabelle mit 30:22 Punkten von Platz sechs auf Rang vier. Klasse-Ergebnis für einen Aufsteiger. Gratulation dazu!

Apropos Aufsteiger: Der Aufstieg unserer 2. Herrenmannschaft in die 1. Kreisklasse steht bereits seit einigen Wochen fest. Nach dem 36:9-Kantersieg gegen TSG Schüren 4 ist auch klar: Das Team von Trainer Luca Breickmann beendet die Saison bei 48:0 Zählern ohne einen einzigen Verlustpunkt. Respekt, Anerkennung - und: weiter so ab September 2017!
(ausführliche Berichte folgen auf den Teamseiten)
Abstand

Webmaster


 
Fragen, Kritik, Vorschläge zur Homepage der ASC 09 Handballer?
 
Schickt einfach eine Mail mit eurem Anliegen an frank.fligge@dokom.net


Abstand