Navigation Kopfzeile

Oberliga-Damen des ASC 09 begrüßen ihre Neuzugänge



Trainer Tobias Genau und sein "Co" Frank Schuchardt (l.) mit den Neuzugängen Katrin Premm,
Hannah Trippe, Maike Esterhaus und Maren Rynas (v.l.). Es fehlt Annika Kriwat.

(19.05.2017) Nach der Saison ist vor der Saison. Nur fünf Tage nach dem Ausklang der Oberliga-Spielzeit 2016/17 stimmten Trainer Tobias Genau, sein "Co" Frank Schuchardt und Handball-Abteilungsleiter Frank Fligge die Mannschaft auf die Saison 17/18 ein. Erstmals mit dabei: die Neuzugänge Maren Rynas, Katrin Premm (BVB 2), Maike Esterhaus (HTV Sundwig/Westig) und Hannah Trippe (Teutonia Riemke). Lediglich Annika Kriwat, die ebenfals vom Drittligisten Borussia Dortmund 2 zum ASC 09 stößt, fehlte.
Abstand
Vorsitzender Frank Fligge hieß die Neuzugänge ganz herzlich in Aplerbeck willkommen. "Wir haben viel Routine und Erfahrung auch aus höheren Spielklassen hinzugewonnen. Darüber hinaus ordentlich 'Wumms' für den Rückraum und zusätzliche taktische Variationsmöglichkeiten", sagte er. "Das A und O ist, dass der Kader in der neuen Konstellation schnell zu einer Einheit zusammenwächst. Wenn das gelingt, dürfen wir uns auf attraktiven Handball mit Herz und Engagement freuen."

Trainer Tobias Genau entließ seine Spielerinnen nach der Besprechung in einen vierwöchigen "Aktivurlaub". Der endet am 24. Juni mit einem gemeinsamen Teambuilding-Ausflug mit der ersten Herrenmannschaft. Ab 27. Juni fließt dann der Trainingsschweiß.

Die ersten Testspiele stehen am 15./16. Juli gegen Drittliga-Absteiger HSV Solingen-Gräfrath und Fortuna Düsseldorf (Oberliga Niederrhein) auf dem Programm. Ende August wollen unsere Damen den Stadtmeister-Titel verteidigen, und am ersten September-Wochenende steigt der große ASC 09-Saisonauftakt mit Spielen aller Mannschaften von den Minis bis zu den Damen und Herren 1.
Abstand

Webmaster


 
Fragen, Kritik, Vorschläge zur Homepage der ASC 09 Handballer?
 
Schickt einfach eine Mail mit eurem Anliegen an frank.fligge@dokom.net


Abstand