Navigation Kopfzeile

Nachwuchs-Quali: ASC 09 stellt 2017/18 zwei Ober- und einen Verbandsligisten!


Souveräner Durchmarsch: Unsere weibliche B-Jugend hat sich für die Oberliga qualifiziert. Glückwunsch!!!


(12.06.2017) Auch wenn nicht alle Wünsche in Erfüllung gingen, blickt der Handball-Nachwuchs des ASC 09 Dortmund doch auf eine erfolgreiche Qualifikationsphase für die Saison 2017/18 zurück. Stellten die Aplerbecker in der abgelaufenen Saison kein Oberliga-Team, so werden es künftig gleich zwei sein! Sowohl die männliche A-Jugend mit dem Trainergespann Tim Knoche / Maik Stöwhase als auch die von Fabian Heidenreich / Robin Drucks trainierte weibliche B-Jugend marschierten souverän durch die Turniere.

Abstand
Glückwunsch auch an unsere männliche A-Jugend, die ebenfalls ohne Umwege in die Oberliga einzog.
Glückwunsch auch an unsere männliche A-Jugend, die ebenfalls ohne Umwege in die Oberliga einzog.

Für die weibliche B-Jugend folgte nach der Mini-Runde auf Kreisebene mit nur drei Teams eine schwere Gruppe mit TuS Müssen/Billinghausen, JSG Lenzinghausen-Spenge, RSVE Siegen und der HSG Hohenlimburg, die der ASC 09 mit 8:0 Punkten auf Platz eins beendete und somit vorzeitig das Ticket für die Oberliga-Vorrunde 2017/18 löste.


Ähnlich souverän trat die männliche A-Jugend auf: Der letztjährige Landesligist gewann die Quali auf Kreisebene mit 12:0 Punkten und belegte in der nächsten Runde hinter dem HLZ Ahlen, aber vor Herdecke/Ende, TSV Bösingfeld, TV Vreden und Altenhagen-Heepen Rang zwei und ersparte sich somit ein „Nachsitzen".


Im Nachsitzen um ein Haar ebenfalls in die Oberliga „aufgestiegen" wäre die männliche B-Jugend. Das von Marc Bradtke trainierte und ausgerechnet während der Quali-Wochen von massivem Verletzungspech gebeutelte Team hatte sowohl Oespel-Kley (21:23) als auch Lenzinghausen-Spenge (24:26) am Sonntag am Rande einer Niederlage. Letztlich fehlten Wimpernschläge, ein wenig Glück und eine Prise mehr Cleverness. Aber auch in der Verbandsliga wird die B-Jugend 2017/18 auf starkem Niveau gefordert.


Schade, dass auch die weibliche A- und C-Jugend die Quali für die Oberliga-Vorrunde nicht geschafft haben. Da es beim weiblichen Nachwuchs keine "Zwischenebene" gibt, werden die beiden Mannschaften in der kommenden Saison im Handball-Kreis Dortmund unterwegs sein. Der ASC 09 wird aber ein Konzept entwickeln, um die Talente zusätzlich zu fordern und zu fördern.

Abstand

Abstand
Toll gekämpft - aber für unsere weibliche C-Jugend hat es leider nicht ganz gereicht.
Toll gekämpft - aber für unsere weibliche C-Jugend hat es leider nicht ganz gereicht.

Abstand

Webmaster


 
Fragen, Kritik, Vorschläge zur Homepage der ASC 09 Handballer?
 
Schickt einfach eine Mail mit eurem Anliegen an frank.fligge@dokom.net


Abstand