Navigation Kopfzeile

HLZ Ahlen gewinnt den VIACTIV-CUP 2017 der ASC 09-Handballer


Nicole Sendt, Teamleiterin Kundenservice bei der VIACTIV Krankenkasse, und Frank Fligge,
Abteilungsleiter Handball beim ASC 09, mit dem Siegerteam HLZ Ahlen.


(05.11.2017) Sechs Stunden B-Jugend-Handball auf Top-Niveau – und am Ende entschied die Tordifferenz über den Sieg beim „VIACTIV-Cup 2017" des ASC 09 Dortmund. Sowohl das Team von HLZ Ahlen als auch die DJK Oespel-Kley hatten nach vier Spielen 7:1 Punkte gesammelt; das direkte Duell endete 14:14 (Spielzeit: 25 Minuten), in den drei Partien gegen Gastgeber ASC 09, den Letmather TV und die JSG Menden Sauerland Wölfe hatte sich Ahlen aber jeweils deutlicher durchgesetzt als Oespel-Kley. Und so nahmen die Ahlener 100 Euro Siegprämie mit nach Hause, die DJK 60 Euro für Platz zwei.

Das Preisgeld für den dritten Rang blieb in Aplerbeck. Der ASC 09, nach der kurzfristigen Absage von Hamm-Westfalen einziger Verbandsligist unter vier Oberliga-Teams, setzte sich zum Auftakt gegen Menden Sauerland mit 17:11 und gegen Letmathe, das mit einer gemischten Mannschaft aus Oberliga- und Verbandsliga-Team angetreten war, mit 18:13 durch.

Nach dem 11:20 gegen Ahlen hatte der ASC 09 im abschließenden Dortmunder Derby gegen Oespel-Kley sogar die Chance, aus eigener Kraft Zweiter zu werden. Lange Zeit führte das Team von Trainer Marc Bradtke auch knapp, gab die Partie in der Schlussphase jedoch aus der Hand. Dennoch: Platz drei in diesem starken Feld ist – zumal angesichts der personellen Probleme (Julian Mosch, Luca Averbeck, Jonas Lessing, Luca Puppe und nach den ersten beiden Partien dann auch Gero Naegele fehlten) – dennoch eine mehr als beachtliche Leistung.

Vierter wurde Menden Sauerland vor dem Letmather TV, der allerdings auch nicht mit leeren Händen nach Hause fuhr. Der LTV gewann mit einer beachtlichen Trefferquote von 20 Prozent das Torwandwerfen und nahm eine Kiste Fassbrause als Wegzehrung mit. Dem Siegerteam aus Ahlen überreichte Nicole Sendt, Teamleiterin Kundenservice, darüber hinaus noch Präsente der „VIACTIV Krankenkasse", Partner der ASC 09-Handballer und Turniersponsor.

Herzlichen Dank noch einmal an VIACTIV, an die teilnehmenden Mannschaften für spannenden und fairen Sport, an die Schiedsrichter-Gespanne Büttner/Prumbaum und Franz/Jörißen und an alle Helferinnen und Helfer, die dazu beigetragen haben, dass das Turnier reibungslos über die Bühne ging.


Alle Ergebnisse:

ASC 09 - Menden Sauerland 17:11
Oespel-Kley - Letmathe 13:9
Menden Sauerland - Ahlen 9:16
Letmathe - ASC 09 13:18
Ahlen - Oespel-Kley 14:14
Menden - Letmathe 13:11
ASC 09 - Ahlen 11:20
Oespel-Kley - Menden 13:10
Ahlen - Letmathe 17:11
ASC 09- Oespel-Kley 9:12


Abschlusstabelle:

1. HLZ Ahlen 7:1 Punkte (+22 Tore)
2. DJK Oespel-Kley 7:1 (+10)
3. ASC 09 Dortmund 4:4
4. JSG Menden Sauerland Wölfe 2:6
5. Letmather TV 0:8


Sieger beim Torwandwerfen:

Letmather TV

Abstand
zoom
Zoom
zoom
Zoom
zoom
Zoom
Abstand
zoom
Zoom
zoom
Zoom
Abstand
Abstand

Webmaster


 
Fragen, Kritik, Vorschläge zur Homepage der ASC 09 Handballer?
 
Schickt einfach eine Mail mit eurem Anliegen an

Abstand