Navigation Kopfzeile

Oberliga, 12. Spieltag: Handball Bad Salzuflen - ASC 09 Dortmund 20:28 (9:10)

(15.01.2017) Die ASC Mädels reisten am vergangenen Sonntag nach Bad Salzuflen, um dort das erste Punktspiel 2018 zu bestreiten. Auch wenn die Rollen schon vor der Partie aufgrund der Tabellensituation klar verteilt schienen, entpuppte sich das Spiel zunächst als echten Kraftakt.
Das Team von Tobi Genau musste am 12. Spieltag auf Maren Rynas, Vanessa Schübbe und weiterhin auf Meike Esterhaus verzichten.
Die Partie begann mit einer 0:3 Führung für die ASC-Mädels. Doch Bad Salzuflen gelang es immer wieder sich Tor um Tor ranzukämpfen, sodass es dem ASC nicht gelang sich abzusetzen. Das gegnerische Team glänzte mit Schlag- und Sprungwürfen aus dem Rückraum, denen die ASC Deckung zu passiv begegnete. So ging es auch mit einer knappen Führung 9:10 in die Halbzeitpause. Tobi Genau spornte sein Team nochmals zur besseren Chancenverwertung und zum Tempohandball an, was dann auch ab der 40.min immer besser gelang. Die Würfe saßen, die Deckung arbeitete und Chantal Schuchardt gab ihrer Mannschaft die nötige Sicherheit im Tor. Die Tordifferenz stieg von 13:16 auf 13:21 und fand den Höhepunkt beim 17:27 in der 57.min.
Die ASC Mädels gewannen die Partie schlussendlich verdient mit 20:28, da sie rechtzeitig zu ihrer Leistung fanden und mit ihrer Stärke des Tempohandballs dem Team aus Bad Salzuflen überlegen waren.
Hervorzuheben ist aus dieser Partie Chantal Schuchardt, die über die gesamte Spielzeit wichtige Bälle parierte.
Kommendes Wochenende (21.01., 17 Uhr) erwartet der ASC mit dem TV Arnsberg den Tabellenzwölften, den es auch dann -trotz der Tabellensituation- nicht zu unterschätzen gilt.


Kontakt

Tobias Genau
E-Mail: tobias_genau@web.de
Mobil: 0160-96427911


Frank Schuchardt
E-Mail: FSchuchardt1701@yahoo.de
Mobil 0163-4766175:

Abstand

Trainingszeiten

Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr, Sporthalle Aplerbeck 1

Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr, Sporthalle Scharnhorst

Donnerstag, 20:30 - 22:00 Uhr, Sporthalle Aplerbeck 1
Abstand