Navigation Kopfzeile

Danke, Fabi! - Herzlich willkommen und viel Glück, Siggi!


Schon seit Anfang Januar war Siegfried Motzki-Biele an der Seite von Fabian
Heidenreich (l.) bei Training und Spielen dabei. Jetzt übernimmt er die Verantwortung
für unsere 2. Damenmannschaft. Viel Glück, Siggi!


(21.01.2018) Staffelstab-Übergabe bei unserer 2. Damenmannschaft: Der Handball-Landesligist wird ab sofort von Siegfried Motzki-Biele trainiert und gecoacht; Fabian Heidenreich saß heute beim 22:20-Auswärtserfolg in Gevelsberg-Silschede letztmals auf der Bank – und das alles von langer Hand geplant und vorbereitet.

Abstand
Heidenreich, der vor zwei Jahren als Trainer zum ASC 09 gekommen war und in Doppelfunktion die weibliche B-Jugend und die Damen 2 übernommen hatte, wird Dortmund Ende Februar Richtung Karlsruhe verlassen, um dort zu promovieren. Auf seiner Erfolgsliste steht vor allem der Aufstieg der 2. Damenmannschaft in die Landesliga. Mit der wB-Jugend qualifizierte er sich in der laufenden Spielzeit für die Oberliga-Vorrunde.

„Fabi ist ein absolut Handballverrückter, im positivsten Sinne", sagt Frank Fligge, Abteilungsleiter Handball beim ASC 09. „Es ist viel zu früh, ihn schon zu verabschieden, zumal er die weibliche B-Jugend bis Saisonende weiter betreuen wird. Aber ‚Dankeschön‘ möchten wir durchaus schon einmal sagen. Fabi hat gerade in der Förderung und Entwicklung der Talente einen tollen Job gemacht."

Und tritt nun, da der ASC 09 die optimale Nachfolgelösung gefunden hat, uneigennützig ins zweite Glied zurück. Siegfried Motzki-Biele (55) hat die Verantwortung übernommen und wird die 2. Damenmannschaft am 28. Januar beim Heimspiel gegen die HSG Lüdenscheid (Anwurf: 13 Uhr, Sporthalle Aplerbeck 1) erstmals coachen. Das Ziel ist klar definiert: Den Schwung der zwei durchaus überraschenden Siege gegen Bommern und Gevelsberg-Silschede mitnehmen und in der Rückrunde möglichst schnell ausreichend Punkte sammeln, um den Klassenerhalt abzusichern. Das soll auch mit Unterstützung aus dem relativ großen Kader der Oberliga-Mannschaft gelingen.

Der neue Trainer verfügt über viel Erfahrung. In der vergangenen Saison führte er als „Co" von Henning Becker, jetzt Coach der ASC 09-Herren, die 2. Damenmannschaft der SG Menden Sauerland in die Oberliga. Motzki-Biele kennt auch Tobias Genau, Trainer der Aplerbecker Oberliga-Damen, gut. „Wir sind absolut sicher, dass die Zusammenarbeit zwischen den beiden hervorragend funktionieren wird und unsere Damenmannschaften noch enger zusammenwachsen werden", so Abteilungsleiter Frank Fligge.
Abstand

Webmaster


 
Fragen, Kritik, Vorschläge zur Homepage der ASC 09 Handballer?
 
Schickt einfach eine Mail mit eurem Anliegen an

Abstand