Navigation Kopfzeile
Montag, 23. Oktober 2017

Survival-Training in Dortmund und Winterberg

Die MTB-Gruppe veranstaltet in Kooperation mit der Johanniter Unfallhilfe einen Survival-Kurs (incl. Outdoor-Übernachtung) für Jugendliche.

 

Termine:

Teil 1: 29.04.2017 – 30.04.2017 (Dortmund)

Teil 2: 30.06.2017 – 02.07.2017 (Winterberg)

 

Mindestalter: 13 Jahre

 

Teilnehmereigenleistung: 50.- €

 

Max. Teilnehmerzahl: 9

 

Ich bitte Euch kurzfristig um eine Rückmeldung. Bitte nur per E-Mail an:

info@asc09mtb.de

Abstand

Hier dasgeplante Programm:

 

 

 

Survival-Kurs

 

Kooperationsveranstaltungdes ASC 09 Dortmund mit der Johanniter Unfallhilfe

 

 

Zielsetzung: Die Vorbereitung auflebensbedrohliche Situationen fernab der Zivilisation – Überleben in derWildnis, Outdoor Este Hilfe Maßnahmen

 

Survival-Kurs,Teil 1: Einführung in Theorie und Praxis (2 Tage)

Termin:29.04.2017 - 30.04.2017

Ort: Clubhausdes ASC 09 Dortmund, Schwerter Straße 238, 44287 Dortmund

 

Survival-Kurs,Teil 2: Umsetzung in der Wildnis (3 Tage)

Termin:30.06.2017 - 02.07.2017

Ort:Ausbildungsstützpunkt der Bundeswehr in Winterberg, Kahler Asten, 59955Winterberg

 

 

 

Tag derVorbereitung, Grundlagen zum Überleben fernab der Zivilisation:


 


·        Vordem Aufbruch:

-       Körperlich fit sein (V)

-       Eine Tour planen (V)

-       Planung für den Notfall (V, AD)

 

·        Dierichtige Ausrüstung:

-       Auswahl der Ausrüstung (V, AD)

-       Die richtige Kleidung (V, AD)

-       Überlebt in der Wildnis – was tun? (V)

-       Schlafsysteme (V, AD)

-       Ernährung unterwegs (V, AD)

-       Campingkocher & Alternativen (V,AD)

-      Die Survival Box (V, AD)

 

·        Unterwegs (V):

-      Einführung: Richtige Orientierung

-       Karten lesen, Ziele anpeilen,Navigieren mit & ohne Kompass

-       Wetterkunde

 

-    Im Gelände unterwegs:

           - Wandern

           - Klettern

 

·        ImCamp (V, AD):

-       Ein Camp errichten

-       Sauberkeit

-       Feuer machen

 

-Einführung in handwerkliche Fertigkeiten:

           - Kunstfaserseile

           - Naturfaserseile selbst herstellen

           - Nützliche Knoten

           - Schneidwerkzeuge

 

·        GrundlagenSchutz suchen (V)

 

 

 

 

·        Verpflegung(V, AD):

-       Wasser finden und reinigen

-       Wassertransport und –lagerung

-       Kochen in der Wildnis

-       Essbare Pflanzen

-       Fische fangen und zubereiten

-       Fallen stellen

 

·        Verhaltenin Notsituationen(V, AD):

-       Risiken

-       Umfeld

-       Management

-       Kontrolle und Sicherung derVitalfunktionen

-       Schock

-       Atemstörungen

-       Unterkühlung

-       Detailuntersuchung

-       Immobilisierung

-       Wundversorgung

-       Abtransport

-       Notfallcamp

 

WeitereAD:

-       empfohlenes Erste Hilfe Set (je nachDauer der Tour)

-       „Die 10 immer dabei´s"

Abstand

Partner MTB-Gruppe

Abstand
 
   
 
   
 
   
 
  
 
  
 
  
 
  
 
   
 
  
Abstand