Navigation Kopfzeile

Sportfest am 24.06.2017 im Emscherstadion

Die Vereinsjugend veranstaltet am 24.06.2017 ein abteilungsübergreifendes Sportfest im Emscherstadion.

Alle Abteilungen bieten ein Sportangebot zum mitmachen an:

- Basketball
- Gymnastik
- Handball
- Mountainbike
- Volleyball

Weitere Infos folgen...

Vereinsbus - Dank an die Sponsoren

Vereinsbus - Dank an die Sponsoren
Lupe
Der alte Vereinsbus - eigentlich der Bus für die Vereinsjugend - war in die Jahre gekommen.

Über ein neues Finanzierungskonzept war es möglich, ein Neufahrzeug anzuschaffen. Getragen wird die Finanzierung von einer Vielzahl von Sponsoren, die sich quasi als Gegenleistung mit einer eigenen Werbefläche auf dem Bus wiederfinden.

Jens Klüh, der federführend dieses Projekt für die Vereinsjugend initiiert hatte, war über die erfolgreiche Umsetzung sehr stolz und hatte für den 05. Sept. 2013 die Sponsoren zu einem Fototermin mit Umtrunk ins Vereinsheim eingeladen.
Pfeil mehr info

Gründung eines J-Teams beim ASC? – Wer macht mit?

Gründung eines J-Teams beim ASC? – Wer macht mit?
Lupe

Was ist ein J-Team?

Das J-Team ist eine Gruppe junger Menschen zwischen 14 und 26 Jahren die Lust haben sich in der Jugendarbeit des Vereines zu engagieren und einzubringen, sich für andere Jugendliche einzusetzen und Ideen für Aktivitäten zu entwickeln und umzusetzen.

Das neu gegründete J-Team bildet einen losen Zusammenschluss der beliebig ausgeweitet und verändert werden kann.


Pfeil mehr info

Übersicht zur Förderung von Sportfreizeiten

Was macht das Vereinsleben so attraktiv? Zum einen der Sport an sich, zum anderen aber auch gemeinsame Unternehmungen. Gerade im Nachwuchsbereich sind attraktive Angebote ein toller Weg, um Nachwuchs in der Abteilung zu binden. Und die Angebote müssen nicht immer teuer sein, da es eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten gibt.
 
Die wichtigsten Fördermöglichkeiten in der Übersicht:
- Stadtsportjugend: Jugendfreizeiten, die nicht den Charakter eines Trainingslagers haben, können ab einer Mindestdauer von 5 Tagen gefördert werden. Einen festen Satz gibt es nicht. Aber ein Zuschuss von 2-3 EUR pro Tag und Teilnehmer ist denkbar. Auch bietet die Stadtsportjugend eigene Sportfreizeiten an. Antragsteller ist die Jugendabteilung des Vereins.
- Landessportjugend: im Falle, dass Betreuer unbezahlten Urlaub für die Ferienfreizeit nehmen, kann hier der Antrag gestellt werden. Bis zu 8 Werktage pro Jahr dürfen für die Betreuung beantragt werden. Der Antrag kann auch über den Stadtsportbund gestellt werden.
- Deutsche Sportjugend: Es gibt spezielle Programme, die den Länderaustausch fördern. Schwerpunkte sind der deutsch-französische und deutsch-polnische Jugendaustausch. Abhängig von der Distanz zum jeweiligen Ziel werden ab 40 EUR pro Teilnehmer für die Fahrtkosten bezahlt. Es kommt ein Unterkunftszuschuss von 15 EUR hinzu sowie bis zu 250 EUR/Tag für Eintrittskarten u. ä. sowie 150 EUR/Tag für andere Ausgaben. - Stadt Dortmund: Es gibt ebenfalls ein Budget im Bereich des Städteaustausches.
Die Anträge erfolgen über den Stadtsportbund.
 
Es besteht die Möglichkeit, verschiedene Fördermöglichkeiten miteinander zu kombinieren. Die städtischen Förderungen erfolgen immer in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel und sind somit vorab nicht eindeutig zu kalkulieren.
Bei Fragen sind Jens Klüh (jens.klueh@asc09mtb.de) oder Kurt Pommerenke (info.asc09-volleyball@dokom.net) die Ansprechpartner.
 
Kurt Pommerenke

Die Jugend steht auf Facebook!

Die Jugend steht auf Facebook!
Seit Neuestem haben wir auch eine Seite auf Facebook! Zugegeben, sie ist noch in der Aufbauphase...
Aber getreu dem Motto, "für euch, mit euch!" seit auch Ihr eingeladen, uns zu helfen, die Seite mit Inhalt zu füllen!
Ihr könnt Bilder hochladen, uns Anregungen stellen, Kritiken, aber auch Fragen äußern, und und und...
 


Pfeil mehr info